Schaufensterbeschriftung - Geschäftsbezeichnung oder auch Dekoration

 

Schaufensterwerbung - Diese Eckdaten müssen bei Entwürfen zur Gestaltung Ihrer Schaufensterwerbung bedacht werden:

- Aufmerksamkeit erregen 

- Emotionen auslösen

- Neugier und Interesse erwecken

- Eine Botschaft überbringen

- Wichtige Informationen vermitteln

- Sichtschutz für bestimmte Bereiche

 

Auf diesen meist Glasflächen kann fast jede erdenklich Methode aus der Werbetechnik angewendet werden. 

Folienbuchstaben, oder digital bedruckte Folien, auf denen Bilder, vielfarbige Logos mit Farbverläufen zu sehen sind, 

lichtundurchlässig und blickdicht oder transluzent, hier hat der Gestalter Spielraum.

Teilbereiche der Glasflächen können wie satiniertes Glas (mit Glasdekorfolie beschichtet)  erscheinen - Es gibt hier jede erdenkliche Möglichkeit dies umzusetzen.

 

In manchen Branchen ist es wichtig, Flächen oder Teilbereiche der Schaufenster graphisch so anzulegen, dass Teilbereiche der Folien auswechselbar sind. Der Vorteil oder Zweck ist neue Aufmerksamkeit auf aktuelle Angebote oder Werbeaktionen zu erzeugen.

 

Mit speziellen Folien ist es für den Laien relativ leicht, es selbst zu Wechseln.

 

Wir übernehmen das für Sie oder erklären Ihnen wie Sie es selbst machen. Die von uns fertig vorbereiteten Folienflächen,

die Sie nicht einzel, sonder am Stück aufbringen, können sie bei uns auch ohne Montage bestellen.

Teilen Sie uns mit was Sie sich vorstellen, wir beraten Sie gern.

 


Hier erhalten Sie Ihre Beratung oder gleich Ihr Angebot,

es ist ganz einfach, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir beraten Sie gern.

Werbetechnik Senestraro           Fon +49 (0) 6102 - 32 94 39

Bahnhofstraße 94                        Fax +49 (0) 6102 - 30 18  03

63263 Neu-Isenburg                    info@Werbetechnik-Senestraro.de